04.06.2018 09:28

#endlichAktionär für ALLE! – Wir öffnen unser AKTIEN-DEPOT!

Eine für alle - Alles für alle!

#endlichAktionär wird ab sofort komplett kostenfrei. Sprich, auch ohne Premium-Abo, können alle Interessierten Einblick und Zugriff aufs #endlichAktionär- Depot, die Depot-Videos und alle sonstigen Inhalte haben. Wie Depot? Ja, habt ihr vielleicht gar nicht mitgekriegt, aber abseits von unserem YouTube-Channel haben wir bereits fleißig den Grundstock für ein echtes Aktien-Depot gelegt.

Diese Videos waren bislang aber mehr oder weniger unter Verschluss, das heißt nur Mitglieder mit dem kostenpflichtigen Premium-Zugang konnten diese sehen. Bis jetzt. Denn ab sofort erscheinen diese Videos auch auf YouTube und sind damit für alle frei zugänglich.

Die nächsten Wochen werden wir hier also eine kleine Zeitreise machen, zum Beginn des Jahres 2018 als wir angefangen haben dieses Depot Schritt für Schritt aufzubauen. Vorher hatten wir ja hier schon gemeinsam gelernt, wie man überhaupt ein Aktien-Depot eröffnet und Aktien kauft. Dann haben sich unsere Wege ein bisschen getrennt. Hier auf YouTube gab es zwar immer Videos rund um das Thema Aktien und Börse, aber so richtig ans Eingemachte ging es nur in den sogenannten Depot-Videos für die Premium-Mitglieder.

Was haben wir da bereits alles gemacht?

Wir haben uns zunächst mal ein bisschen grundlegendsten Grundlagen angesehen-

„Wie lese ich einen Aktie-Chart?“

„Warum sollte ich den überhaupt lesen können?“

„Was steht in einem Geschäftsbericht?“

und „in welchem Ausmaß sollte man sich damit beschäftigen?“

etc. etc.

Und wir haben natürlich Aktien gekauft! Mittlerweile sind vier verschiedene Positionen im Depot. Jede diese Positionen steht für eine bestimmte Anlage-Strategie, die wir kennengelernt haben. Denn so sieht unserer Fahrplan aus: Wir wollen im laufe des Jahres 10 verschiedene Anlage-Strategien genauer kennenlernen und passende Aktien ins Depot legen.

Bislang haben wir 4 Strategien erprobt.

1. Wir haben eine Aktie gekauft, zu der wir einen persönlichen Bezug haben: Die Apple-Aktie.

2. Wir haben einen Dividenden-Titel gekauft: Die Allianz-Aktie. 

3. Dann haben wir das Thema Value-Investing kennengelernt und eine stark unterbewertete Aktie gekauft : Die Aktie von Volkswagen.

4. Und schließlich haben wir uns mit dem Thema Zukunft auseinandergesetzt und mit Intel einen sogenannten Zukunftswert ins Depot gelegt.

Wie wir da im einzelnen vorgegangen sind seht Ihr in der Rückschau ab sofort auf YouTube.

Die Videos werden wir in den nächsten Wochen nach und nach hochladen, damit wir spätestens zum Ende des Sommers alle auf dem gleichen Stand sind und gemäß dem Aktienmotto „come back in September“ unser Depot dann weiter auffüllen und unsere restlichen Anlage-Strategien kennenlernen und erproben.

An dieser Stelle nochmal der Hinweis: bei #endlichAktionär geht es uns erster Linie darum ein langfristig aussichtstreiches Depot aufzubauen, also wir verfolgen einen Anlage-Horizont von mehreren Jahren und sind nicht auf schnelles Geld aus.

Außerdem geht es uns darum, viel zu lernen. Die komplexe Welt der Aktien-Anlage so gut es geht zu überblicken und zu beherrschen.

Schickt mir Eure Fragen und schreibt mir, welche Themen Euch interessieren – ich verspreche, ich tue mein Möglichstes alle Eure Wünsche zu erfüllen: cornelia@endlichaktionaer.de

Bei facebook teilen Bei twitter teilen Bei Google+ teilen Per E-Mail versenden